Montag bis Freitag 09:00 - 18:00 Uhr / Samstags nach Vereinbarung: 089 - 20 20 89 90

Bali Reisen

Individuelle Reise vom Spezialisten

Jetzt anfragen
  • Sorglos buchen
  • Kostenfrei stornierbar
  • Abgesichert mit Insolvenzschutz
  • Alle Details unter Flex-Tarif

Traumhafte Strände und eine beeindruckende Kultur

Sie träumen von goldenen Sandstränden, indonesischer Küche und traumhafter Natur? Dann ist eine Bali Reise genau das Richtige für Sie. Hier treffen Sie auf zauberhafte Tempel und unbekannte Rückzugsorte jenseits des Touristenrummels.

Kontaktieren Sie unsere Reise-Experten und lassen Sie sich ein individuelles Angebot für Ihren Bali Urlaub zusammenstellen. Oder buchen Sie eines unserer fertigen Reisebausteine. Egal, wie Sie sich entscheiden, wir machen Ihre Ferien zu einem unvergesslichen Erlebnis!

Urlaubsorte

Die schönsten Reiseziele auf Bali

Der Süden

Eines der schönsten Reiseziele auf Bali ist die Südküste der Insel. Hier befinden sich nicht nur der Flughafen, sondern auch traumhafte Sandstrände und berühmte Ferienorte wie Kuta. Letzteres ist im Prinzip der Hot Spot für Surfer.

Darüber hinaus können Sie in Kuta das authentische Bali richtig kennenlernen. So gibt es z.B. kein Restaurant, Haus oder Geschäft, vor dem nicht eine Opfergabe für die Hausgeister liegt.

Weiterhin finden Sie im Süden den berühmten Uluwatu Tempel auf der Halbinsel Bukit. Hierunter verbirgt sich ein balinesischer Hindutempel, welcher von neugierigen (und zum Teil auch sehr frechen) Affen bewohnt wird.

Der Westen

In Ubud, im Süd-Westen von Bali gelegen und als kulturelles Zentrum der Insel bekannt, treffen Sie auf Künstler jedweder Art. Hier können Sie nicht nur vom Massentourismus verschonte Tempel besuchen, sondern auch beim magischen Kecak Tanz zuschauen.

Weiterhin ist Ubud ein echtes Paradies für Naschkatzen. Egal ob traditionelle Warungs, indonesische Reistafeln, indische Garküchen oder sogar vegane Restaurants, in Ubud kommt jeder auf seine Kosten.

Für Entspannung sorgen die tropischen Regenwälder und Reisfelder, welche Sie bei einem Spaziergang erkunden können.

Der Osten und Norden

Im Osten und Norden von Bali geht es deutlich ruhiger zu. In dieser Region lässt sich wunderbar wandern. Dabei werden Sie auf geheimnisvolle Berge, noch aktive Vulkane, malerische Dörfer, prunkvolle Seen und verlassene Sandstrände treffen.

Besuchen Sie z.B. Lovina, welches das absolute Gegenteil vom belebten Kuta im Süden darstellt. Hier erleben Sie noch das ursprüngliche Bali mit kleinen Fischerbooten, ruhigem Meer und leeren Sandstränden. Auch ist hier die Wahrscheinlichkeit am höchsten, dass sie Delfine in freier Wildbahn beobachten können.

Sightseeing

Die besten Sehenswürdigkeiten einer Reise nach Bali

Im Süden

Sonnenuntergänge

Beobachten Sie den Sonnenuntergang in Uluwatu oder Tanah Lot und machen Sie sich bereit, um in die Magie der schönen Farben einzutauchen.

Überall auf Bali

Balinesische Massagen

Holen Sie sich Entspannung pur. Der Preis für eine balinesische Massage liegt bei 7-8 Dollar pro Stunde. Diese spezielle Massage ist weicher und entspannender als andere Massagearten.

Überall auf Bali

Natur- & Kulturschönheiten

Natur- & Kulturschönheiten: Sehenswerte Orte in einem Bali Urlaub sind vor allem die Tempel und Reisfelder sowie die prächtigen Wasserfälle wie Tegenungan.

Im Süden

Tanzaufführungen

Sehen Sie sich einen der balinesischen Tänze an. Der balinesische Tanz ist ein Teil der Religion und Kultur. Das „Kecak Tanzen“ um den Uluwatu-Tempel ist nur ein Beispiel von vielen dafür.

Im Westen

Kunsthandwerk

Besuchen Sie die Dörfer, die für ihr Kunsthandwerk bekannt sind. Auf Bali gibt es viele Dörfer, die sich auf Holzschnitzereien und Silberverarbeitung spezialisiert haben.

Im Süden

Kopi-Luwak-Kaffee

Wussten Sie, dass der teuerste Kaffee der Welt aus Katzenkot hergestellt wird? Darüber hinaus ist der Lebensraum der Moschuskatze in Asien sehr begrenzt und eines der glücklichen Länder, in denen sie leben kann, ist Indonesien.

Im Süden

Affenwald

Besuchen Sie den Ubud Monkey Forest (Affenwald) oder das Sacred Monkey Forest Sanctuary. Wenn Sie mit Affen auf Arm oder Schulter fotografiert werden möchten, dann nehmen Sie ein paar Bananen.

Im Westen

Ubud-Markt

Die Vitalität dieses Marktes und die verkauften farbenfrohen Produkte werden Sie garantiert inspirieren.

Im Süden

Nusa Dua

Möchten Sie einen Luxusurlaub oder z.B. Ihre Flitterwochen auf Bali verbringen, so ist Nusa Dua der richtige Anlaufpunkt. Hier erwarten Sie schöne Strände, schicke Restaurants, Spas und Golfplätze.

Reiseberichte unserer Kunden

Zurück aus Bali möchte ich mich nochmals für Ihren tollen Einsatz für meine Reise bedanken! Die Villa Flow war der Tipp schlechthin und genau richtig für mich - sehr ruhig und idyllisch. Wenn man dort nicht entspannt, wo dann? Und was für wunderschöne und toll eingerichtete Zimmer! Ich werde versuchen, mir alles lange zu bewahren, vor allem das Lächeln und die Freundlichkeit der Menschen! Nochmals danke - bis zum nächsten Mal!
Birgit Hagmann
Reisethemen

Entdecken Sie mit uns gemeinsam die Insel Bali

Sie werden merken, dass Sie für eine Reise nach Bali, eine der schönsten der Sundainseln, mehr Gründe finden werden als nur die wundervolle Umgebung. Genießen Sie z.B. das Meer, die Sonne oder wohltuende Massagen bei einem Wellnessurlaub oder einer Yoga Reise. Das erste, was Sie auf Bali tun werden, ist nämlich, sich zu entspannen. Wenn Sie sich während Ihrer Bali Reise in der Nähe von Kuta und Seminyak aufhalten, können Sie Wassersport betreiben und surfen. Kuta ist ein berühmter Surfpunkt, der Surfer aus der ganzen Welt anzieht. Auch Kulinarik wird in Bali sehr großgeschrieben. Nach einem lebhaften Tag am Strand von Jimbaran können Sie am Abend die berühmten Meeresfrüchte entlang der Küste probieren. Wäre das nicht ideal für eine Hochzeitsreise? Bali besitzt ebenso ein aufregendes Nachtleben. Bestellen Sie Ihre Cocktails und lassen Sie sich auf neue Leute ein. Wenn Sie sich mehr für Infinity-Pools mit Palmenblick interessieren, können Sie beim Schwimmen satte Grüntöne in Ihrem Hotel genießen. Oder entdecken Sie einfach die Naturschönheiten Balis bei einem Safari Urlaub oder einer Trekking Reise. Hierfür bieten sich dann vor allem die Resorts im Herzen der traumhaften Tropeninsel an. Weiterhin beliebt sind unsere Rundreisen. Hierbei entdecken Sie sowohl die paradiesische Natur als auch die hinduistische Kultur dieser wundervollen Insel.

Die beliebtesten Reisethemen für Bali

Unterkünfte

Übernachten auf Bali

Balis Fähigkeit, alle Arten von Touristen mit unterschiedlichen Erwartungen zu bedienen, beruht auf der Vielfalt, die es in Bezug auf Meer, Natur, Kultur und Essen hat. Möchten Sie Ihre Flitterwochen auf Bali verbringen, so empfehlen wir Ihnen ein Hotel am Strand, z.B. in in Südbali. In dieser Region erwarten Sie zauberhafte 4 bis 5-Sterne Luxushotels mit Frühstück und Abendessen direkt am Meer. Möchten Sie in Ihrem Bali Urlaub lieber Land & Leute kennenlernen, so bietet sich ein Resort im Zentrum der Insel an. Nutzen Sie z.B. eines unserer Homestay Angebote und übernachten Sie direkt bei Einheimischen.

Reiseinformationen

Reisetipps & Infos für Ihren Bali Urlaub

Reisevorbereitungen

  • Impfungen & Reiseapotheke: Es gibt für eine Reise nach Bali keine obligatorischen Impfungen oder Medizin. Sie können nach einem Beratungsgespräch mit Ihrem Arzt also selber entscheiden, ob Sie geimpft werden möchten. Empfehlenswert wäre ein Impfschutz gegen Tetanus und Polio. Ggf. könnten Sie auch Prophylaxemaßnahmen gegen Malaria ergreifen.
  • Kleidung & Gepäck: Sie können Fliegenschutzsprays mitnehmen oder sie von dort beziehen, sie werden überall verkauft. Nehmen Sie auch eine sommerliche, aber langärmlige Bluse bzw. ein langärmliges Hemd sowie eine lange Hose mit. Wenn Sie zum Abendessen ausgehen, kann es kühler und etwas windig werden. Bei einer Tour in Gebirgsregionen wie die Kintamani-Region ist es oft angebracht, Strickjacken und saisonale Mäntel mitzubringen. Diese können Sie tragen, wenn das Wetter abkühlt oder wenn es regnet. Vergessen Sie auch nicht, Sonnencreme, einen Hut und einen Regenschirm einzupacken.

Anreise

  • Reisezeit & Klima: Die beste Reisezeit für Bali ist während der Trockenzeit von Mai bis Oktober. Hier liegen die Temperaturen bei um die 30°C. Während November bis März ist auf der am Äquator gelegenen Insel Regenzeit. Gerade im Landesinneren wie z.B. in Ubud kann es zu längeren Regenphasen kommen.
  • Einreisebestimmungen: Für eine Einreise nach Indonesien brauchen Sie normalerweise einen Reisepass, der mindestens noch 6 Monate nach Einreisedatum gültig ist. Wenn Sie allerdings über den Flughafen Denpasar einreisen, ist ein gültiger Reisepass für einen Aufenthalt von 30 Tagen ausreichend. Die Visumserteilung erfolgt bei Einreise am Flughafen gegen eine Gebühr von 35,- USD. Wir raten Ihnen, diesen Betrag passend bereit zu haben.
  • Flughäfen: Bali erreichen Sie am besten über seinen internationalen Flughafen in Denpasar, der Hauptstadt der Insel. Von Deutschland aus gibt es primär Flüge mit Zwischenstopp. Die Flugzeit liegt bei ungefähr 16,5 Stunden.
  • Reisedauer: Wir empfehlen eine Reisedauer von mindestens 7 Tagen. Für ein intensives Kennenlernen von Land und Leuten ist hingegen ein 2 bis 3 Wochen langer Bali Urlaub ideal. 

Infrastruktur

  • Zeitverschiebung: Der Unterschied zur Mitteleuropäischen Zeit beträgt für Bali plus 6 Stunden.
  • Währung: In Bali werden Indonesische Rupien (IDR) verwendet. Wenn Sie versuchen, diese Währung in die üblichen Währungen wie USD oder EUR umzurechnen, erhalten Sie fantastische Ergebnisse.
  • Sicherheit: Bali ist in der Regel ein sicherer Ort. Der Tourismus ist die Hauptquelle für den Lebensunterhalt in Indonesien, sodass jegliches schlechtes Verhalten gegenüber Touristen vermieden wird. Außerdem werden selbst bei kleineren Delikten in Bali harte Strafen vollzogen. Bitte fragen Sie uns oder informieren Sie sich beim Auswärtigen Amt, ob aktuell Reisewarnungen vorliegen.

Kulturelles

  • Religion: Über 90% der Balinesen bekennt sich zum Hinduismus. Die zweitgrößte Religionsgruppe bildet der Islam mit ungefähr 6% Bevölkerungsanteil. 1,4% der Balinesen sind Christen.
  • Festivitäten & Zeremonien: Eines der wichtigsten Feste Balis ist das Galungan im Februar. Bei diesem Fest feiern die balinesischen Hinduisten 10 Tage lang die Schöpfung des Universums. Auf den Straßen werden Sie viele traditionell gekleidete Balinesen und mit Bambus-Stäben geschmückte Häuser finden. Auf der ganzen Insel herrscht während des Galungan eine besondere Stimmung.
  • Küche: Die balinesische Küche ist äußerst schmackhaft und divers. Ohne Reis („Nasi“) kommt in Bali aber fast kein Essen aus. Vielleicht kennen Sie schon den „Nasi Goreng“, den frittierten Reis mit Gemüse und Ei. Außerdem sehr beliebt bei Einheimischen und Touristen gleichermaßen sind die köstlichen Sate-Spieße, also Hühnchen garniert mit Erdnusssauce. Auch für Vegetarier und Veganer kann Bali als Paradies bezeichnet werden. Fleisch und Fisch sind nämlich häufig sehr teuer, sodass hierauf bei Gerichten gerne verzichtet wird. Tofu ist ein beliebtes Ersatzprodukt in Indonesien.
FAQ

Häufig gestellte Fragen

  • Ist eine Übernachtung auf Bali teuer?

    Die Antwort auf die Frage, ob Bali billig oder teuer ist, hängt davon ab, wie Sie einen Urlaub verbringen möchten. Da sowohl Backpacker- als auch Luxusurlauber- oder Flitterwochensuiten-Konzepte auf der Insel üblich sind, können Sie für Ihren Aufenthalt mit mindestens 15 Dollar im Doppelzimmer pro Nacht rechnen.

  • Was kosten Essen & Trinken auf Bali?

    In Bali beginnt der Preis für Essen und Trinken im Restaurant bei 300.000 Rupien pro Person (ungefähr 20 Euro). Der Straßenimbiss mit Huhn und Tofu kostet 30.000 Rupien (2 Dollar), während das Restaurant-Menü mit Suppe, Meeresfrüchte-Gericht, Pasta, Dessert, Cola ca. 200.000 Rupien (14 Dollar) und eine Pizza mit Cola 150.000 Rupien (11 Dollar) kostet.

Andere Reiseziele, die Ihnen auch gefallen könnten