Montag bis Freitag 09:00 - 18:00 Uhr / Samstags nach Vereinbarung: 089 - 20 20 89 90

Familienurlaub in Myanmar

Kultur, Geschichte und spektakuläre Natur

Individuelle Reise vom Spezialisten

Jetzt anfragen
  • Sorglos buchen
  • Kostenfrei stornierbar
  • Abgesichert mit Insolvenzschutz
  • Alle Details unter Flex-Tarif

Urlaub mit Kindern in Myanmar

Der Familienurlaub in Myanmar lässt Sie in eines der geheimnisvollsten Länder der Welt eintauchen. Erst seit wenigen Jahren steht das Land in Südostasien Reisenden offen und begrüßt diese herzlich mit einer faszinierenden Kultur, einer bewegten Geschichte und einer spektakulären Natur. Im einstigen Burma staunen Sie über die vergoldete Shwedagon-Pagode, die monumentale britische Kolonialarchitektur von Yangon, den prachtvollen Königspalast in Mandalay und die urtümlichen Dschungelwälder rund um Bagan.

Angebote

Familienurlaub in Myanmar mit Lotus Travel

Familienhotels

Die Auswahl des Familienhotels in Myanmar stellt Sie vor eine schwere Wahl. So können sie luxuriöse Familienhotels direkt am Strand etwa auf dem Mergui Archipel oder im beliebten Badeort Chaunghta finden. Im Landesinneren sind einfachere Unterkünfte, die Ihnen eine authentische Lebensweise vermitteln oder familiäre Homestays eine hervorragende Wahl, um einen besseren Einblick hinter die touristischen Kulissen zu bekommen. Die modernen Hotels verfügen über sämtliche Annehmlichkeiten, wie etwa Kinderhochstühle in den hauseigenen Restaurants oder Zustellbetten. Bei der Auswahl des passenden Packages richten Sie sich nach den Plänen für Ihren Aufenthalt im Familienhotel in Myanmar: Ein Frühstücksbuffet ist in den Städten die erste Wahl, da Sie abends die Möglichkeit nutzen können, an den Garküchen die traditionelle Landesküche kennenzulernen. Bei einem entspannten Strandurlaub hingegen können Sie sich ohne Weiteres für ein All-Inclusive-Paket entscheiden.

Möglichkeiten für Ihren Familienurlaub

Bei der Auswahl des Schwerpunktes von Ihrem Urlaub mit Kindern in Myanmar richten Sie sich ganz nach Ihren persönlichen Interessen. So bieten sich vor allem Rundreisen für ältere Kinder an, die sich für die Kultur und die Sehenswürdigkeiten des Landes interessieren. Hier gehört das Entdecken der Bagan Archaeological Zone mit über 2.500 Tempeln und Klöstern inmitten des Urwaldes genauso dazu wie ein Besuch der Shwedagon-Pagode, welche nicht nur mit Tonnen von Blattgold überzogen, sondern auch mit Diamanten und Edelsteinen besetzt ist. Naturverbundene Familien setzen während der Urlaubsreise nach Myanmar auf die zahlreichen Naturspektakel des Landes: So begeistert eine Bootsfahrt auf dem Inle-See mit den schwimmenden Dörfern den berühmten Einbeinruderern. Im Alagungdaw Kathapa Nationalpark beobachten Sie wilde Elefanten und unzählige Vogelarten, während der Lampi Island Marine Nationalpark einzigartige Korallenriffe und unberührte Regenwälder beherbergt. Für einen Strandurlaub mit Kindern bietet sich der paradiesische Ngapali Beach oder der Ngwa Saung Beach an, wo Schnorcheln, Tauchen und natürlich Toben in der flachen Brandung auf dem Programm stehen.

Regionen

Beliebte Reiseziele für Ihren Familienurlaub in Myanmar

Yangon

Die größte Stadt Myanmars, ehemals Rangun genannt, bietet Ihrer Familie ein aufregendes kulturelles Programm: Die 100 Meter hohe goldüberzogene Shwedagon-Pagode versetzt Sie ebenso in Staunen, wie der Besuch im National Races Village, einem Freiluftmuseum, das die 135 ethischen Gruppen des Landes sowie deren Lebensweise vorstellt. Spektakuläre Shows und nationale Tanzaufführungen erwarten Sie im Karaweik-Palace, das eine Replik des prachtvollen königlichen Schiffes darstellt. Einen Abstecher lohnt das Viertel Chinatown, das in den 1850-ern entstand und mit köstlichem Essen und einer außergewöhnlichen Architektur lockt.

Landesinneres

Bei einer Heißluftballonfahrt bekommen Sie einen hervorragenden Überblick über die historische Königsstadt, die sich malerisch direkt am Irrawaddy-Fluss ausbreitet. Jeder der über 2.500 Tempel, Schreine, Pagoden und Klöster besitzt eine eigene Geschichte und bietet Ihnen die Chance unterschiedliche Epochen miteinander zu vergleichen. Umgeben von den Shan-Hügeln erkunden Sie Sehenswürdigkeiten des weitläufigen Sees von einem Boot aus: Die schwimmenden Gärten sind ebenso sehenswert, wie die Einbeinruderer aus dem Volk der Intha, die auf Pfählen stehenden Dörfer und die farbenfrohen schwimmenden Märkte.

Küste

Einen der schönsten Strände finden Sie in dem charmanten Badeort Ngew-Saung, der mit weißem Sand und kristallklarem Wasser begeistert. Auch der Chaungtha Beach lockt Sonnenanbeter magisch an: Schmale Holzbrücken fügen in das saubere Wasser, das flach abfällt und damit vor allem kleinen Kindern die idealen Bedingungen für einen entspannten Strandurlaub bietet. Der Rakhine-Staat bietet mit dem Strand in Sittwe ein spannendes Kuriosum – denn neben den unzähligen traditionellen Holzbooten werden Sie hier pechschwarzen Sand vorfinden.

FAQ zu Familienurlaub in Myanmar

  • Wie teuer ist ein Familienurlaub in Myanmar?

    Myanmar verfügt, wie viele asiatische Staaten, über ein niedrigeres Preisniveau als in Europa. Die genauen Kosten für den Urlaub mit Kindern in Myanmar hängen von dem gewählten Hotel, der Dauer der Reise sowie den geplanten Aktivitäten und Ausflügen ab. Sie können allerdings mit einem Faustwert von rund 70 Euro am Tag rechnen, der für die gesamte Familie reicht.

  • Was ist die perfekte Reisezeit für einen Urlaub mit der Familie in Myanmar?

    Myanmar befindet sich in der tropischen Klimazone, die vom Monsun beeinflusst wird. Die beste Zeit für eine Reise stellt die Trockenzeit dar, die von Mitte Oktober bis Anfang März andauert. Während dieser Zeit können Sie sich auf angenehme Temperaturen von rund 27°C freuen. Auch die Regenzeit lohnt ein Familienurlaub in Myanmar, denn von Juni bis Oktober sinken die Preise für die Unterkünfte entscheidend und ermöglichen Ihnen damit die Entdeckung des Landes zu besonders attraktiven Preisen. Da die Regenschauer oftmals nur kurze Zeit andauern, können Sie problemlos viele Ausflüge unternehmen. Zudem blüht die Natur während dieser Monate förmlich auf. Erkundigen Sie sich gerne bei unseren Reiseexperten, für welchen Zeitraum Sie am besten eine Reise mit Kindern buchen.

  • Was bietet Myanmar für einen Urlaub mit Teenagern?

    Teenager zeigen sich von der Entdeckung Myanmars, die stets mit einem Hauch Abenteuer verbunden ist, begeistert. Die Fahrten mit dem Heißluftballon über den Tempeln von Bagan oder die Bootsfahrt über den Inle-See sorgen ebenso für Adrenalinschübe wie die Erkundung des Höhlentempels Shwe Umin mit den tausenden goldenen Buddha-Statuen. Auch die Strände im Südwesten des Landes begeistern Teenager mit dem entspannten Robinson-Crusoe-Feeling während der Reise.