Montag bis Freitag 09:00 - 18:00 Uhr / Samstags nach Vereinbarung: 089 - 20 20 89 90

Schätze einer verborgenen Welt

Myanmar - Highlights und Unbekanntes entspannt vereint

Inklusive Mittagessen bei einer Familie in Pauk Par Village

ab 2.274 € pro Person

  • 13 - tägige private Rundreise
  • inkl. persönlichem Guide & Transfers
  • inkl. Unterbringung & Verpflegung lt. Programm
Jetzt anfragen
  • Ihre Vorteile bei Lotus Travel
  • Persönliche Beratung von Experten
  • Individuell für Sie zusammengestellt

Individuelle Rundreise in Myanmar inkl. Badeaufenthalt

Birma, Burma, Myanmar - goldenes Land....jeder dieser Namen weckt in uns Vorstellungen von weißen Tempeln, leuchtenden Pagoden und Menschen, die eine ganz besondere Ausstrahlung haben.  Manchmal scheint die Zeit stehen geblieben, wodurch ein ganz besonderer Charme dieses Land überzieht. Besuchen Sie entlegene und touristisch unbekannte Gebiete und lernen Sie die Herzlichkeit der Bewohner dieses einzigartigen Landes kennen. Natürlich gehören auch klassischen Sehenswürdigkeiten wie die Shwedagon Pagode in Yangon oder die über 2.000 Tempeln in Bagan zu Ihrer Reise. Auch der Inle-See ist im Programm, denn er bietet Einzigartiges, vom Einbeinruderer bis zu den Schwimmenden Gärten. Verschiedenste Regionen warten auf Sie, um Ihnen Einblicke in Ihre kulinarischen Besonderheiten, Ihr Handwerk und Ihre Kultur und Ihre Religion zu gewähren. Genießen Sie die Tage der Ruhe an einem der schönsten Strände Südostasiens und lassen Sie sich zum Sonnenuntergang von der besonderen Atmosphäre verzaubern.   

Yangon — Loikaw — Inle See — Nyaung Shwe — Kalaw — Heho — Bagan — Salay — Bagan — Thandwe — Ngapali Beach — Thandwe — Yangon

Ihre Reiseroute

chaotisch und faszinierend - Yangon!

Yangon

Yangon

Tag 1

Nach Ihrer Ankunft am Flughafen erwartet Sie unser Reiseleiter und bringt Sie zu Ihrem Hotel in Yangon. Nutzen Sie den restlichen Tag, um auf eigene Faust erste Eindrücke dieser pulsierenden Stadt zu sammeln.    

Unterkunft: Pan Pacific Yangon, Yangon

Ethnische Vielfalt rund um Loikaw

Yangon- Loikaw

Taungwe Zedi

Tag 2

Am frühen Morgen fliegen Sie nach Loikaw, einem kleinen Städtchen im Osten Myanmars, nahe der thailändischen Grenze.  Dieser Tag steht ganz im Zeichen dieser Region: Sie besuchen den lokalen Markt von  Thiri Mingalar,  die wenig bekannte Aung Tha Pyae Höhle, in der sitzende Buddha-Bildnisse, Stalaktiten, Stalagmiten und Bienenstöcke zu sehen sind und den Htee Se Khar-Wasserfall, wo drei separate Wasserfälle in einen türkisfarbenen Teich stürzen.  Auf dem Weg zur Besichtigung einer traditionellen Weberei entdecken Sie erste Hinweise zur Religion der Menschen in dieser Region:  "Geisterpfähle", bekannt als Kaehtobo, stehen auf einem Feld nahe der Straße. Die Einheimischen haben einen starken animistischen Glauben. Zum Neujahrsfest kommen sie hierher, um den Schutzgeistern Nahrung anzubieten. Der Tag endet auf dem zerklüfteten Kalksteinhügel mit den weiß-goldenen Stupas von Taungwe Zedi, einer buddhistischen Tempelanlage auf dem Gipfel des Berges. 

Mahlzeiten: Frühstück

Unterkunft: Loikaw Lodge by The Lake, Loikaw

gelebte Tradition im Osten Myanmars

Loikaw

Bewohnerin von Pan Pat Village, Loikaw

Tag 3

Heute fahren Sie nach Pan Pat Village.  Dort werden Sie den Frauen des Padaung-Stammes begegnen, die weltberühmt dafür sind, traditionelle Messingringe um den langen Hals zu tragen. Die Bevölkerung verdient ihren Lebensunterhalt durch Land- und Forstwirtschaft sowie durch ihre Kunst und ihr Kunsthandwerk. Auf dem Rückweg nach Loikaw machen Sie einen Stopp am Ngwe-Taung-Damm.  Eine kurze Bootsfahrt auf dem Flüsschen Bi Lu Chaung, nicht weit von Loikaw entfernt, befindet sich Paya Phyu, ein typisches kleines Dorf dieser Region.

Mahlzeiten: Frühstück

Unterkunft: Loikaw Lodge by The Lake, Loikaw

unbekannte Ufer des Inle Sees

Loikaw - Inle See

Thar Kaung, Inle See

Tag 4

Heute fahren Sie heute nach Pekon, von wo Sie mit einem lokalen Boot nach Samkar gebracht werden.  Samkar, ganz im Süden des Inle-Sees gelegen, ist einer der schönsten Orte in dieser Region. Noch von Touristen unberührt, bilden die sanften Berge eine bezaubernde Kulisse für kleinen Dörfer und die typischen Fischer, die mit ihren traditionellen Booten zu sehen sind.  Bei verschiedenen Stopps besuchen Sie ein Kloster, ein kleines typisches Dorf und die "versunkenen" Stupas. Diese 108 Stupas stammen aus dem 16. bis 17. Jahrhundert und stehen einige Monate im Jahr teilweise unter Wasser. Während der verschiedenen Stopps haben Sie die Möglichkeit, den typischen Reiswein der Region zu probieren.  An der Westküste Samkars befindet sich Thar Khaung, eine Serie von mehr als 200 Stupas, die fantastische Fotomöglichkeiten bieten. 

Mahlzeiten: Frühstück

Unterkunft: Myanmar Treasure Resort Inle, Inle See

den See und seine Bewohner hautnah erleben

Inle See

Inthar Fischer, Inle See

Tag 5

Dieser Tag steht ganz im Zeichen des Inle Sees: Lassen sie sich begeistern, für eine zauberhafte Welt von Dörfern auf Stelzen und Gärten, die auf der Oberfläche des Sees schwimmen. Eine der meist fotografierten Sehenswürdigkeiten sind die geschickten Inthar-Fischer, die auf einem Bein balancieren, während sie mit dem anderen das Ruder manövrieren. Nach dem Besuch des Nge Phe Kyaung-Klosters fahren Sie mit einem Langheckboot über den friedlichen See, um die örtlichen Bauernhöfe im Dorf Kayla mit ihren wunderschönen schwimmenden Gärten zu besuchen. Im Anschluss besuchen Sie das Dorf Pauk Par, wo das Volk der Inthar in den für diese Region typischen Häusern auf Holzpfählen im Wasser lebt. Sie verbringen einige Zeit mit einer Inthar-Familie, die Ihnen ein typisches burmesisches Mittagessen servieren wird.  Nachdem Sie sich von Ihren Gastgebern verabschiedet haben, fahren Sie nach Nyaung Shwe, wo Ihnen der Rest des Tages zur freien Verfügung steht. 

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen

Unterkunft: Amazing Hotel , Nyaung Shwe

Britische Einflüsse aus alten Zeiten

Nyaung Shwe - Kalaw

Bahnstation, Kalaw

Tag 6

Heute fahren Sie nach Kalaw, hoch oben am Westrand des Shan-Plateaus. Ein kleiner, friedlicher und ruhiger Ort mit einer Atmosphäre, die noch an die Kolonialzeit erinnert. Die Bevölkerung ist eine Mischung aus Shan, indischen Muslimen, Bamar und Nepali. Hier besuchen Sie verschiedene Tempel, glitzernde Stupas sowie eine Kirche!

Mahlzeiten: Frühstück 

Unterkunft: Kalaw Heritage Hotel, Kalaw

versteckte Schönheiten rund um Bagan

Kalaw - Heho - Bagan - Salay

Tempel Mann Paya, Salay

Tag 7

Ein kurzer Flug bringt Sie nach Nyaung Oo, dem Flughafen der faszinierenden Region Bagan. Koloniale Überreste, antike Pagoden, lokale Märkte und Holzklöster im verschlafenen Örtchen Salay warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden! Der Tempel Mann Paya beherbergt eine berühmte Buddha Statue, die der Sage nach vor über 100 Jahren während des Monsuns den Fluss hinuntergespült wurde. Wir werden sehen, ob wir durch die verriegelte Tür auf der Rückseite einen Blick hineinwerfen können.

Mahlzeiten: Frühstück

Unterkunft: Salay River View Inn, Salay

faszinierende Kultur, soweit das Auge reicht

Salay- Bagan

Novizen in den Ruinen von Bagan

Tag 8

Auf dem Weg nach Bagan haben Sie heute die Gelegenheit, für ein zweites Frühstück den riesigen und farbenfrohen Markt in Chauk zu besuchen. Bagan ist eine spektakuläre Ebene, die mit Tausenden von 800 Jahre alten Tempelruinen übersät ist. Obwohl die menschliche Besiedlung in Bagan fast bis zum Beginn der christlichen Ära zurückreicht, erreichte Bagan seine Blütezeit erst ca. 1050 n. Chr. Ihr Guide wird Sie heute zu den bekanntesten der Tempeln und Pagoden führen: Shwezigon Paya, Gubyaukhyi Tempel und Ananda Phato. 

Mahlzeiten: Frühstück

Unterkunft: Tharabar Gate Hotel, Bagan

Auf dem Weg ans Meer

Bagan - Thandwe - Ngapali Beach

Ngapali Beach

Tag 9

Ihr heutes Ziel ist der fabelhafte Ngapali Beach! Nach einem kurzen Flug nach Thandwe bringt Sie unser Fahrer in Ihr Hotel am Ngapali Beach, wo Sie den Rest des Tages den wundervollen Strand genießen können.

Mahlzeiten: Frühstück

Unterkunft: Amazing Ngapali Resort, Ngapali Beach

Entspannung pur!

Ngapali Beach

Ngapali Beach

Tag 10

Es gibt viele verschiedene Strände in Myanmar, an denen man wunderbar entspannen kann. Aber Ngapali Beach ist mit Sicherheit der Schönste von allen.  

Mahlzeiten: Frühstück 

Unterkunft: Amazing Ngapali Resort, Ngapali Beach

Burmesisches Strandleben

Ngapali Beach

Ngapali Beach

Tag 11

Rund um Ngapali Beach finden Sie kleine Dörfer und lokale Märkte, die darauf warten von Ihnen entdeckt zu werden! 

Mahlzeiten: Frühstück

Unterkunft: Amazing Ngapali Resort, Ngapali Beach

strahlender Glanz im Zentrum Yangons

Ngapali Beach - Thandwe - Yangon

Shwedagon Pagode, Yangon

Tag 12

Nach Ihrer Ankunft am Flughafen beginnt Ihre halbtägige Stadtbesichtigung von Yangon. Am Nachmittag besuchen Sie zum Sonnenuntergang das letzte Highlight Ihrer Reise: die Shwedagon-Pagode! Sie ist ca. 2.600 Jahre alt und wurde gebaut, um acht heilige Haare des Buddha zu beherbergen. Ihr glockenförmiger Überbau, der auf einem terrassenförmigen Sockel ruht, ist mit etwa 60 Tonnen Blattgold bedeckt, das ständig erneuert wird.

Mahlzeiten: Frühstück

Unterkunft: Pan Pacific Yangon, Yangon

Yangon

Streetfood in Yangon

Tag 13

Dieser Tag steht Ihnen ganz zur freien Verfügung! Spazieren Sie durch das koloniale Herz von Yangon, besuchen Sie den Scott Market oder genießen noch einmal köstliches burmesisches Streetfood

Mahlzeiten: Frühstück

Sehr gerne passen wir diese Rundreise Ihren Wünschen und Bedürfnissen an. 

Karte

Haben Sie noch Fragen?
Wir helfen Ihnen auch gerne telefonisch bei der Zusammenstellung Ihrer Traumreise.

089 - 20 20 89 90

Kontaktformular