Montag bis Freitag 09:00 - 18:00 Uhr / Samstags nach Vereinbarung: 089 - 20 20 89 90

Rundreisen durch Laos

Individuelle Reise vom Spezialisten

Jetzt anfragen
  • Sorglos buchen
  • Kostenfrei stornierbar
  • Abgesichert mit Insolvenzschutz
  • Alle Details unter Flex-Tarif

Laos - das ursprüngliche Indochina

Der südostasiatische Staat Laos besticht durch seine malerischen Naturkulissen mit tropischen Regenwäldern, mächtigen Gebirgszügen und brausenden Wasserfällen. Wir laden Sie ein, Ihre persönliche Rundreise durch Laos individuell zusammenzustellen und die Vielfalt des Landes so hautnah zu erleben. Ein Besuch der Unesco-Welterbestadt Luang Prabang ist einer der Höhepunkte auf jeder Rundreise durch Laos. Die einstige Königsstadt liegt im Norden des Landes und beheimatet großartige Kulturgüter wie den ehemaligen Königspalast Wat Mai und die Tempel-Anlage Wat Xieng Thong. Die Metropole Vientiane, die fantastischen Bergwelten des Nordens und der mächtige Mekong, an dessen Ufern sich wunderbar das geschäftige, laotische Leben beobachten lässt, runden Ihre Reise ab.

Die Vorteile einer maßgeschneiderten Rundreise mit Lotus Travel auf einen Blick

1. Individuelle Reisen

Sie mögen keine großen Gruppen? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Lassen Sie sich vom Asienspezialist Ihre ganz persönliche Rundreise erstellen. 

2. Private Guides vor Ort

Durch Laos mit einem lokalem Reiseleiter lassen sich die Highlights des Landes am besten und am entspanntesten erleben. 

3. Authentische Erlebnisse

Begegnungen mit fremden Kulturen und deren Traditionen gehören bei Lotus Travel dazu. Sie liefern für uns die unvergesslich schönen und authentischen Reiseerlebnisse. 

Sightseeing

Sehenswürdigkeiten & Highlights einer Rundreise durch Laos

im Süden

Wat Phou

Der ehemalige Tempel-Komplex Wat Phou liegt auf dem Berg Phou Khao. Die gut erhaltenen Ruinen stammen aus dem 11. und 13. Jahrhundert und sind ein tolles Beispiel für die Khmer-Architektur in Laos.

im Norden

Vang Vieng

Von einer faszinierenden Gebirgslandschaft ist die beschauliche Stadt Vang Vieng umgeben. Sie legt ganz idyllisch am Fluss Nam Song.

Im Norden

Patuxai

Der Triumphbogen Patuxai in Vientiane wurde ab 1957 als Denkmal für die laotische Unabhängigkeit von Frankreich erbaut. Gegen eine kleine Gebühr kann er von Touristen bestiegen werden und bietet eine herrliche Aussicht über die Hauptstadt.

im Norden

Ebene der Tonkrüge

Mysteriöse Gefäße aus antiken Zeiten bilden die Ebene der Tonkrüge. Mehrere Hundert Steinkrüge sind über das Gebiet rund um die Stadt Phonsavan verteilt. Ihr Alter wird auf 1500 bis 2000 Jahre geschätzt.

Im Norden

Kuang-Si-Wasserfall

Das Wasser des Kuang Si-Wasserfalls, welcher als einer der schönsten seiner Art in Südostasien gilt, strömt aus 60 Metern in die Tiefe. Das daran angrenzende blaufarbene Poolbecken ist eine beliebte Badestelle.

im Norden

Wat Xieng Thong

Einer der bedeutendsten Tempel von Luang Prabang ist der Wat Xieng Thong. Er wurde 1560 errichtet und besteht aus gleich mehreren Gebäuden.

im Norden

Pak Ou-Höhlen

Seit Jahrtausenden pilgern Gläubige zu den Pak-Ou-Kalksteinhöhlen, die auch „Buddha-Höhlen“ genannt werden und sich oberhalb des Mekong befinden. Rund 4000 Buddha-Figuren gibt es in den zwei Höhlentempeln zu entdecken.

im Norden

Mount Phousi

Der rund 100 Meter hohe Hügel befindet sich im Zentrum der Stadt Luang Prabang und ist ein beliebter Ort, um Sonnenuntergänge zu genießen.

im Süden

Si Phan Don

Si Phan Don ist eine beeindruckende Inselgruppe im Süden von Laos. Die rund 4000 steinigen Inseln, die teilweise nur aus aufragenden Felsen bestehen, befinden sich im Fluss Mekong.

Reiseverlauf

So könnte Ihre Reiseroute durch Laos aussehen

1. Tag: Luang Prabang - Muang La

Von Luang Prabang aus machen Sie sich auf zu den Bergdörfern Oudomxays. Die ersten Nächte verbringen Sie im idyllischen Muang La Resort, das sich in die bezaubernde Berglandschaft Nord-Laos‘ einbettet. Das Hotel ist Ausgangspunkt für spannende Entdeckungstouren.

2. Tag: Muang La - Phongsavanh

Heute geht es entlang des Flusses Nam Pak in die majestätischen Berglandschaften von Phongsavanh. Bei geführten Ausflügen durch verborgene Dörfer und Tempel erhalten Sie seltene Einblicke in die Kultur und Lebensweise der Bergvölker.

3. Tag: Region Muan La 

Mit dem Allradfahrzeug geht es in den entlegenden Nordens Laos und auf 1000m Höhe in das Dorf Ikhos. Nach dem Mittagessen genießen Sie Panoramaausblicke von einer Aussichtsplattform. 

4. Tag: Muang La - Muang Khua - Nong Khiaw

Die nächste Station Ihrer Reise ist Muang Khua, ein Dorf an den Ufern des Nam Ou-Flusses. An Bord eines traditionellen Langbootes erkunden Sie einen der eindrucksvollsten Flussabschnitte des Landes. Im verschlafenen Ort Nong Khiaw beziehen Sie schließlich Ihr Quartier für die Nacht.

5. Tag: Nong Khiaw - Pak Ou Höhlen - Luang Prabang

Auf dem Mekong, vorbei an den Pak Ou Höhlen, werden Sie nach Luang Prabang geschippert.

Die Rundreise stellen wir ganz nach Ihren Wünschen zusammen. Unsere Bausteine bieten dabei erste Inspiration für faszinierende Reiserouten. 

Erfahrungsberichte unserer Kunden

Auf gut vorbereiteten Pfaden durch ein ungewöhnliches Land reisen zu können, verdanken wir Lotus Travel. Von der Planung an konnten wir das Reiseerlebnis Laos genießen. Unser Reiseleiter ließ uns tief in das laotische Leben eintauchen. Der Frieden auf dem Mekong, die exquisite Unterkunft, Elefanten beim Baden zu beobachten, das Frühstück auf der Terrasse im Hotel in Luang Prabang - all das und vieles mehr haben wir lieben gelernt.
Sabine Nollek
Reiseinformationen

Reisetipps für eine Rundreise durch Laos

Reisevorbereitungen

  • Anreise: Nach Laos gibt es keine Direktflüge. Via Bangkok oder Singapur geht nach Vientiane oder Luang Prabang.
  • Einreisebestimmungen & Visum: Für die Einreise nach Laos benötigen deutsche Staatsbürger einen mindestens noch sechs Monate gültigen Reisepass und ein Visum. Dieses kann vorab in der laotischen Botschaft, online oder als Visa-on-arrival erworben werden, ideal sind dafür 2 Wochen. 
  • Reisezeit: Grundsätzlich ist Laos ganzjährig bereisbar. Die ideale Urlaubszeit ist von November bis März, wenn Temperaturen von um die 30 Grad herrschen. Bis zu 40 Grand wird es im April und Mai.
  • Reisedauer: Für einen ersten Eindruck des Landes lohnt sich eine Reise im Rahmen einer Südostasienrundreise. Natürlich lohnt sich Laos auch separat als Urlaubsland, hierfür sind 2 Wochen ideal.
  • Kleidung:  Bequeme und leichte Kleidung elementar. Sandalen, Sonnenbrille und Badesachen gehören ebenso in Ihren Koffer wie Sonnen- und Regenschutz. Wenn Sie planen, religiöse Orte zu besuchen, sollten Sie unbedingt körperbedeckende Kleidung einpacken. 
  • Impfungen: Pflichtimpfungen sind nicht vorgeschrieben. Standardimpfungen lt. Robert-Koch-Institut sind zu empfehlen sowie die Reiseimpfungen Hepatitis A und Polio. Auf Mückenschutz achten.
  • Reisebegleitung: Bei all unseren Reise-Bausteinen stellen wir Ihnen einen deutsch- oder englischsprachigen Reiseführer zur Seite, der viel Wissen, Empathie und auch einige Geheimtipps für die jeweilige Region mitbringt.

Länderinformationen

  • Religion: Der Buddhismus war bis 1975 Staatsreligion. Heute zählen noch etwa 60% der laotischen Bevölkerung zum Buddhismus. Buddhistische Mönche tragen safrangelbe Gewänder.
  • Küche: Durch die Nähe zu Vietnam und Thailand erinnert die laotische Küche stark an diese. Zahlreiche Gerichte mit Fisch gibt es Dank des Mekongs. Reis ist ein wichtiger Bestandteil jeder Mahlzeit. Laap - das Nationalgericht  besteht aus Gemüse mit mariniertem Fisch oder Fleisch, Gewürzen und Kräutern. Dazu ein Glas Zitronengrastee. 
  • Events: Jährlich Mitte April findet das laotische Neujahrsfest Pi Mai statt. Häuser und Straßen werden mit Wasser gereinigt. In Luang Prabang gibt es in der ganzen Stadt Wasserschlachten. Im Mai findet das Raketenfest Boun Bang Fai statt. Götter werden vor Beginn der Regenzeit um ausreichend Regen für eine gute Ernte gebeten. Zahlreiche Feuerwerke mit Musik und Tänzen sind im ganzen Land zu sehen.
  • Sicherheit: Generell gilt Laos als sicheres Reiseland. Betrügereien wie in den Nachbarländern Vietnam und Thailand gibt es hier eigentlich nicht.
FAQ

Häufig gestellte Fragen

  • Für wen eignen sich die Lotus Travel Rundreisen nach Laos?

    Unsere Laos-Rundreisen eignen sich sowohl für Paare und Familien als auch für Alleinreisende und Freunde. Sie sollten ein Kännchen Abenteuerlust und Weltoffenheit mitbringen, um sich voll und ganz auf eines der schönsten und idyllischsten Länder Südostasiens einlassen zu können.

  • Wie finde ich die für mich passende Rundreise?

    Ob Luang Prabang, Vientiane oder Pakse: Unsere Reiseideen dienen nur als Inspiration für mögliche Reiserouten und sind nicht verbindlich. Gerne können Sie uns auch einzelne Orte oder Sehenswürdigkeiten nennen, die Sie auf Ihrer Rundreise durch Laos besuchen möchten. Wir erstellen Ihnen dann Ihr individuelles Laos-Angebot.

  • Wie sicher ist Laos als Reiseland?

    Die politische Lage in Laos ist laut Auswärtigem Amt insgesamt stabil. Kleinkriminalität ist in den von Touristen stark frequentierten Städten wie Vientiane, Luang Prabang und Vang Vieng jedoch vorhanden, sodass Sie Ihr Gepäck sowie Ihre Wertsachen stets im Blick behalten sollten.

  • Muss ich zwingend eine Rundreise mit Flug buchen?

    Das hängt ganz von Ihren persönlichen Wünschen ab. Sie können bei Lotus Travel die Rundreise als einzelnen Baustein oder natürlich auch den ganzen Urlaub mit Flug als Komplettpaket buchen. Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich gerne an unsere Reise-Experten.

  • Mit welchen Ländern lässt sich eine Tour durch Laos gut kombinieren?

    Eine Rundreise durch Laos lässt sich prima mit den Ländern Kambodscha, Vietnam, Thailand und Myanmar kombinieren. Kontaktieren Sie gerne unsere fachkundigen Reiseexperten für ein individuelles Angebot, bei denen Sie die Highlights dieser drei besonderen Länder hautnah kennenlernen.