Montag bis Freitag 09:00 - 18:00 Uhr / Samstags nach Vereinbarung: 089 - 20 20 89 90

Trekking in Indonesien

Urlaub zwischen Urwald und Vulkanen

Individuelle Reise vom Spezialisten

Jetzt anfragen
  • Sorglos buchen
  • Kostenfrei stornierbar
  • Abgesichert mit Insolvenzschutz
  • Alle Details unter Flex-Tarif

Wanderurlaub in Indonesien

Wer zum Trekking in Indonesien unterwegs ist, kann sich vor allem auf traumhafte tropische Landschaften freuen. Gerade die Urwälder Sumatras, Javas, Balis und Lomboks faszinieren mit einer reichen Flora und Fauna. Selbst Orang-Utans lassen sich bei einem Dschungel Trekking bisweilen entdecken.

Ein Klassiker bei einer Trekkingtour ist der Aufstieg zu einem der vielen Vulkane, denn von dort aus genießen Sie einen herrlichen Blick über die Wälder. Die Reiseführer bieten Ihnen dabei eine relativ freie Route. Zwar werden bestimmte Destinationen im Rahmen einer Tour vorgeschlagen, die einzelnen Punkte sind dennoch nicht fix.

Angebote

Trekkingreisen nach Indonesien mit Lotus Travel

Unterkünfte

Bei den Unterkünften wird möglichst lebensnah, doch stets mit einem gewissen Komfort übernachtet. Bei den Vulkanaufstiegen handelt es sich eher um Base Camps und Zeltlager, in denen die Nacht vor der Wanderung verbracht wird.

Sie befinden sich inmitten der Natur und wachen mit dem ersten Sonnenschein am Morgen auf. In anderen Fällen buchen Sie Pakete zum Komfort Trekking mit kleineren Hotels und Lodges, die oft von lokalen Familien geführt werden. Dadurch entstehen auch authentische Begegnungen und obendrein werden die Unterkünfte fair bezahlt.

Programme

Der Klassiker bei einer Wanderreise nach Indonesien ist natürlich das Vulkan Trekking. Hier haben Sie die Auswahl aus allen erdenklichen Regionen und Nationalparks. Mit dem Guide geht es hinauf in die Anhöhen und wieder zurück zum Basislager.

Die Trekkingtouren können maximal individualisiert und in kleinen privaten Gruppen organisiert werden. Die Wanderführer bilden dabei das Bindeglied zwischen Ihnen und den Menschen vor Ort, sodass Sie mehr über Land und Leute abseits des touristischen Betriebs erfahren werden.

Wanderregionen

Reiseziele für den perfekten Wanderurlaub in Indonesien

Bali

Die Insel Bali fasziniert mit ihren Traumstränden und paradiesischen Wäldern. Abseits von Denpasar und der Kulturhauptstadt Ubud entdecken Sie bei Ihrer Wanderreise eine vielseitige Mischung aus tropischem Dschungel, Feuchtsavanne und Lavalandschaften. Zudem wandern Sie an den Kaffeeplantagen vorbei, auf denen der hochwertige Arabica wächst. Unvergesslich wird für Sie das Vulkan Trekking zum Gunung Batur und zum Gunung Angur sein, zwei mächtige Krater, von denen Sie die Insel überblicken. Weitere Highlights beim Wandern in den Bergen sind der Gitgit-Wasserfall und der Bergsee Danau Bratan.

Lombok

Lombok ist im Vergleich zu anderen indonesischen Inseln noch nicht so stark vom Tourismus erschlossen und eignet sich deswegen hervorragend für nachhaltige Wanderungen abseits der ausgetretenen Pfade.

Sie wandern an den Chili- und Kardamomplantagen vorbei, erklimmen den Vulkan Rinjani und entspannen sich nach einem erlebnisreichen Tag mit Trekking an den Stränden rundum Senggigi. Kombinieren lässt sich ein solcher Wanderurlaub mit Tauchen und Surfen.

Sumatra

Sumatra ist eine der größten Inseln der Welt und begeistert mit einer sehr abwechslungsreichen Natur. Die tropischen Regenwälder in den Nationalparks Gunung Leuser, Kerinchi-Seblat und Barian Selatan stehen sogar unter dem Schutz der UNESCO. Der Gunung Leuser ist dabei auch der Lebensraum der bekannten Sumatra-Orang-Utans. Die Reiseführer können Ihnen auf Ihrer Wandertour durch Indonesien mehr über das Leben dieser einzigartigen Tiere erzählen. Weiterhin leben in der Region nahe der Stadt Medan Tiger, Nashörner, Elefanten und Makaken. Im Süden von Sumatra werfen Sie einen Blick hinüber auf das berühmte Vulkanatoll Krakatau.

Java

Java bildet mit der Hauptstadt Jakarta das politische Zentrum von Indonesien. Nach einigen Tagen in der Metropole geht es hinaus zum Wandern und Trekking z. B. zum nahegelegenen Nationalpark Gunung Halimun Salak. Beeindruckend sind zudem die Vulkane, allem voran der Salak und der Halimun. An deren Hängen können Sie bei der Wanderreise nach Indonesien emporsteigen. Im Osten der Insel erheben sich im Gunung Liman und Gunung Arjuna weitere Vulkanmassive, die es sich zu entdecken lohnt. Bereits vor den Toren Balis lädt der Nationalpark Alas Purwo mit seinen Mangroven, Savannen und traumhaften Stränden zu einer Rundreise ein.

Sightseeing

Highlights beim Trekking in Indonesien

Nationalpark Gunung Leuser

Der Nationalpark Gunung Leuser auf der Insel Sumatra gehört zu den bekanntesten Attraktionen des Landes. Berühmt sind vor allem die hier lebenden Orang-Utans.

Plengkung Beach

Wer im G-Land, dem so genannten Plengkung Beach im Alas Purwo Nationalpark wandern geht, wird sie am Horizont sehen: die unzähligen Surfer. Auf der anderen Seite der Wasserstraße befindet sich bereits Bali.

Ubud

Neben der Natur sollten Sie auf Bali unbedingt das Städtchen Ubud besuchen. Es handelt sich um das kulturelle Zentrum der Insel. Hier sehen Sie sich verschiedene Museen und Tempel sowie Shows mit traditioneller balinesischer Musik an.

Jatiluwih Reisterrassen

In Jatiluwih auf Bali halten Sie beim Wandern in Indonesien für einen Moment inne und bewundern die malerischen Reisterrassen der Region. Das so genannte Subuk-System zur Bewässerung wurde von der UNESCO zum Weltkulturgut erklärt.

Gunung Lawu

Zu den bekanntesten Berggipfeln auf Java gehört der Gunung Lawu, ein Vulkan, der mehr als 2.500 m in den Himmel ragt. An den hinaufführenden Hängen werden Sie einige uralte hinduistische Tempel entdecken.

Senggigi

Auf der Insel Lombok können Sie rund um Senggigi hervorragend baden gehen und entspannen. Zudem gehen von hier die Fähren zu den Gili-Inseln ab, auf denen der Autoverkehr strengstens untersagt ist.

FAQ zu Trekking in Indonesien