Montag bis Freitag 09:00 - 18:00 Uhr / Samstags nach Vereinbarung: 089 - 20 20 89 90

Trekking in Thailand

Ein Abenteuer im Land des Lächelns

Individuelle Reise vom Spezialisten

Jetzt anfragen
  • Sorglos buchen
  • Kostenfrei stornierbar
  • Abgesichert mit Insolvenzschutz
  • Alle Details unter Flex-Tarif

Wanderurlaub in Thailand

Bei einer Reise mit Trekking in Thailand werden Sie die bezaubernden exotischen Landschaften in den vielen Nationalparks bewundern können. Es wartet dichter Dschungel mit einer Vielzahl an Tieren auf Sie, wenn Sie für einen Moment innehalten, können Sie Affen und tropische Vogelarten entdecken.

Wir möchten es Ihnen ermöglichen, Ihre Wanderreise nach Thailand individuell und abwechslungsreich zu gestalten. Passen Sie die Route einfach nach Ihren Interessen in Absprache mit dem Reiseführer an. Bei Ihrer Entdeckungstour blicken Sie auch auf eindrucksvolle Wasserfälle und begegnen den Einheimischen auf Augenhöhe.

Angebote

Trekkingreisen nach Thailand mit Lotus Travel

Unterkünfte

Als Unterkunft wählen Sie beim Trekking in Thailand beispielsweise eines der gemütlichen Base Camps und Zeltlager.

Ein echtes Highlight sind die Eco Lodges, in denen Sie naturverbunden alleine oder in einer privaten Gruppe übernachten. Diese sind Teil des Komfort Trekkings und garantieren Ihnen einen sanften Schlaf, sodass Sie am nächsten Tag fit für eine Wanderung sind.

Programme

Bei einer Wanderreise in Thailand steht das Dschungel Trekking im Vordergrund. Weite Teile des Staates bestehen aus malerischen Urwäldern, in denen sich eine farbenfrohe Flora und Fauna herausgebildet hat. Der Guide erzählt Ihnen gerne mehr über die verschiedenen Pflanzen und Tiere, die hier leben und gedeihen. Ebenso ist es möglich, Schutzgebiete für die asiatischen Elefanten zu besuchen.

Wanderurlaub mit Lotus Travel bedeutet auch Fair Trekking. Die teilnehmenden Menschen vor Ort, beispielsweise Betreiber von kleinen Hotels, Lodges und Zeltplätzen, erhalten einen gerechten Anteil der Einkünfte.

Wanderregionen

Reiseziele für den perfekten Wanderurlaub in Thailand

Nordthailand

Der Norden gilt für Trekking in Thailand als besonders attraktiv. Sie können das Städtchen Chiang Mai oder das Dorf Pai als Ausgangspunkt für die geführten Reisen nutzen. Gleich fünf Nationalparks – Srilanna, Doi Khung Tan, Mae Yom, Doi Phu Nang und Doi Luang – verlocken in dieser Gegend zu ausgiebigen Streifzügen durch die tropische Dschungelnatur. Unvergessliche Aussichten erwarten Sie im Goldenen Dreieck, der Ländergrenze zu Myanmar und Laos.

Westthailand

Im Westen von Thailand sind es vor allem die Strände und Inseln, die Urlauber aus aller Welt anlocken. Möchten Sie sich nicht nur in den Resorts sonnenbaden, sondern sich aktiv betätigen, können Sie beim Trekking in Thailand den Nationalpark Sirinat oder den Khlong Phanom nördlich von Phuket erkunden. Sie entscheiden sich hier individuell für Naturwunder, wie Dschungelpfade, Elefanten-Schutzgebiete, Wasserfälle und paradiesische Inseln. Letztere lassen sich vor allem vor der Küste von Krabi entdecken, wo der Archipel Ko Phi Phi zu den absoluten Highlights zählt.

Ostthailand

Wer sich im Wanderurlaub im Osten Thailands aufhält, bezieht seine Unterkunft meist in Pattaya. Während das Badeparadies selbst mit perlenweißen Stränden begeistert, gibt es im Hinterland Seen wie den Ban Khao Hin Dat und den Nationalpark Khao Chamai – Khao Wong zu erkunden. Auch auf vorgelagerten Inseln wie Khram Yaii und Ko Phai lässt es sich hervorragend wandern. Aus den Höhenlagen blickt man dabei weit über das tiefblaue Wasser im Golf von Thailand. Nach einer erlebnisreichen Tour in dieser Wanderregion erreichen Sie in kürzester Zeit die Metropole Bangkok und sehen sich hier imposante Wahrzeichen an.

Südthailand

Für seine herrlichen Wandergebiete ist der Süden von Thailand bekannt. Bereits kleinere Inseln wie Ko Samui verlocken zu kürzeren Touren für Anfänger. An der Grenze zu Malaysia befindet sich der Nationalpark Bang Lang. Durch den gleichnamigen Damm wurde hier ein riesiger See geschaffen, der mittlerweile als eine wichtige Biosphäre gilt. Wer Lust hat, kann von hier am Pattani-Fluss entlang nach Norden Richtung Yala wandern. Weitere grenznahe Wandergebiete sind die Reservate Thale Ban und Khao Nam Khang, deren Dschungelwelten die Reiseführer gemeinsam mit Ihnen nachhaltig erkunden.

Sightseeing

Highlights beim Trekking in Thailand

Nationalpark Pha Taem

An der Grenze zu Laos gehört der Nationalpark Pha Taem zu den absoluten Highlights im Wanderurlaub in Thailand. Besondere Aufmerksamkeit sollten Sie hier auf die prähistorischen Felszeichnungen und der Wasserfälle richten.

Nationalpark Kuri Buri

Im Nationalpark Kuri Buri leben heute noch mehr als 300 Elefanten in freier Wildbahn. Die Dickhäuter lassen sich oft beim Baden in den Tümpeln und an den Flüssen der Region beobachten.

Khao Sam Roi Yot

Das Reservat Khao Sam Roi Yot ist bekannt für seine imposanten Kalksteinfelsen am Golf von Thailand. Sie gelten als ein Paradies für Wasservögel und Delfine. Landeinwärts erkunden Sie die mythische Tropfsteinhöhle Phraya Nakhon.

Bua Tong & Huay Kaew

In der Nähe von Chiang Mai im Norden werden Sie beim Trekkingtrip in Thailand gleich zwei imposante Wasserfälle, der Huay Kaew und der Bua Tong, begeistern. Ersterer lässt sich beispielsweise auf dem Wanderweg zu den Pha-Ngoep-Klippen erwandern.

Phi Phi Don

Die Inselgruppe Ko Phi Phi in dem Andamanensee vor Krabi fasziniert mit einer Mischung aus Urwald und weißen Stränden. Auf der Hauptinsel Phi Phi Don kommen Sie am Kap Laem Tong mit dem seenomadischen Volk der Moken in Kontakt.

Phanom Rung

Der Tempelbezirk Phanom Rung liegt auf einem erloschenen Vulkan im Nordosten Thailands. Die Tempelanalage umfasst hinduistische Ruinen der Khmer aus dem 10. Jahrhundert.

FAQ zu Trekking in Thailand