Montag bis Freitag 09:00 - 18:00 Uhr / Samstags nach Vereinbarung: 089 - 20 20 89 90

Vietnam Reisen

Individuelle Reise vom Spezialisten

Jetzt anfragen
  • Sorglos buchen
  • Kostenfrei stornierbar
  • Abgesichert mit Insolvenzschutz
  • Alle Details unter Flex-Tarif

Perle am Südchinesischen Meer

Vietnam hat sich in der letzten Zeit zum absoluten Traumziel unter den südostasiatischen Ländern entwickelt. Denn eine Vietnam Reise hat alles zu bieten, was Sie von einem perfekten Urlaub erwarten: traumhafte Strände, unberührte exotische Landschaften, Reisfelder, buddhistische Pagoden und Klöster, aber auch lebhafte Städte.

Erleben Sie die unvergleichliche Mischung aus Religion, Kultur und Natur auf Ihrer individuell zusammengestellten Fernreise nach Vietnam von Lotus Travel und lernen Sie das faszinierende Land auf Ihre ganz persönliche Weise kennen. 

Urlaubsorte

Die schönsten Reiseziele in Vietnam

Der Norden

Vietnams Nordregion ist geprägt von Bergen und Reisfeldern und wird vor allem von Naturliebhabern sehr geschätzt.

Die weltbekannte Halong-Bucht mit seinem smaragdgrünen Wasser und den unzähligen von Regenwald bedeckten Kalksteininseln, ist ein Paradies für Wanderer, Kletterer und Wassersportler.

Wer Nordvietnam besucht, sollte auch einen Abstecher in die Hauptstadt Hanoi einplanen. In der lebhaften Metropole finden Sie neben allen Annehmlichkeiten einer modernen Großstadt wunderschöne Tempel und Pagoden, eine charmante Altstadt mit netten Restaurants und viele kleine Kunstgalerien. 

Das Zentrum

Der in Zentralvietnam gelegene Phong Nha-Ke Bang Nationalpark mit seinen tropischen Wäldern und Bergen und unterirdischen Flüssen gehört seit 2003 zum Weltnaturerbe und ist berühmt für seine spektakulären Höhlen. Die Paradise Cave gilt als die schönste Höhle Vietnams, sagenhafte Stalaktiten und Steinformationen können hier bewundert werden.

Per Boot können Sie sich zu einer weiteren spannenden Höhle schippern lassen und dabei den Nationalpark entdecken.

Auch das zauberhafte Hafenstädtchen Hoi An mit seiner schmucken Altstadt ist mit seiner historischen Kulisse einen Besuch wert. 

Der Süden

Der Süden des Landes besticht durch bilderbuchartige Sandstrände, die zum Baden und Tauchen einladen.

In dieser Region liegt auch die sehenswerte Ho-Chi-Minh-Stadt, das ehemalige Saigon, mit ihren architektonischen Hinterlassenschaften aus kolonialen Zeiten sowie zahlreichen Museen und schönen Parkanlagen zum Entspannen. 

Sightseeing

Die besten Sehenswürdigkeiten einer Reise nach Vietnam

Im Norden

Halong-Bucht

Über die Bucht sind viele Kalksteininseln verteilt, die mit Regenwaldbäumen bewachsen sind. Ein Highlight sind übrigens auch die schwimmenden Dörfer, deren Bewohner auf dem Wasser leben und die Cat Ba Insel mit ihren felsigen Klippen.

Im Norden

Sapa

Beim Besuch der beliebten vietnamesischen Stadt und ihrer Umgebung können Sie den höchsten Berg des Landes, beeindruckende Reisterrassen und grüne Bambuswälder erleben.

Im Norden

Hanoi

In der Hauptstadt Vietnams befindet sich unter anderem das berühmte Ho-Chi-Minh-Mausoleum mit dem einbalsamierten Leichnam des ehemaligen kommunistischen Führers. Der abendliche Hanoi Night Market lädt an den Wochenenden zum Bummeln und Staunen ein.

Im Norden

Ninh Binh

Die Region wird auch die „Trockene Halong Bucht“ genannt und ist für die Naturfreunde unter den Vietnam Besuchern ein absoluter Höhepunkt. In den Nationalparks leben zahlreiche bedrohte Tierarten, die atemberaubende Landschaft kann sowohl zu Fuß als auch per Rad oder Boot erkundet werden.

Im Zentrum

Hoi An

Das malerische Städtchen gehört zum Weltkulturerbe und beherbergt eine schöne Altstadt mit hervorragenden Restaurants sowie prachtvolle Baudenkmäler und liegt ganz in der Nähe traumhafter Sandstrände.

Im Süden

Mui Ne

Die Wüstenlandschaft aus weißen und roten Dünen liegt direkt neben dem Meer. Die Strände in dieser Gegend gehören zu den schönsten Sandstränden Vietnams.

Im Süden

Ho-Chi-Minh-Stadt

Im in Süden gelegenen, ehemaligen Saigon empfiehlt sich beispielsweise der Besuch der Notre-Dame-Kathedrale oder der buddhistischen Tempel, darunter auch die sehenswerte Thien-Hau-Pagode.

Im Süden

Mekong-Delta

Es erstreckt sich in Südvietnam entlang des Flusses Mekong. Die Faszination dieser einmaligen Flusslandschaft lässt sich am besten auf einer Bootstour entdecken.

Im Süden

Phu Quoc

Dies ist Vietnams größte Insel mit den wohl schönsten palmengesäumten Stränden und kristallklarem Wasser.  

Reiseberichte unserer Kunden

Unsere Reise war phantastisch. Den Schwerpunkt in den Norden Vietnams zu legen, war eine gute Entscheidung. Es ließe sich einiges erzählen über die Hotels oder die Landschaften, doch am meisten haben uns die Menschen beeindruckt. Offen, natürlich und stets heiter. Nach einer Reise durch Vietnam weiß man, warum diese Menschen sogar einen Krieg 'nicht verloren haben'.
Marianne Meisel-Hotz
Reisethemen

Entdecken Sie mit uns gemeinsam Vietnam

In Vietnam gibt es vieles zu entdecken, daher eignet sich das Land besonders gut für Rundreisen und Trekking: Besuchen Sie beispielsweise das paradiesische Mekong Delta und besichtigen Sie auf einer Bootstour die berühmten schwimmenden Märkte oder durchwandern Sie die Nationalparks im Norden des Landes, fernab vom touristischen Sightseeing. Aber auch Freunde von Wellnessreisen und Strandurlaub sowie Hochzeitsreisende und Luxusurlauber kommen hier voll auf ihre Kosten. Paradiesische Strände und kulinarische Köstlichkeiten lassen keine Urlaubswünsche offen. Oder wie wäre es zur Abwechslung mit einem Homestay bei Einheimischen, um Vietnams Einwohner besser kennenzulernen und in die besondere Kultur der Menschen einzutauchen? Unser fachkundiges Team aus Reisespezialisten berät Sie gerne bei der Auswahl Ihrer Vietnam Reiseziele und verrät Ihnen, was Sie auf keinen Fall verpassen sollten. Wir empfehlen Ihnen die beste Reiseroute, um Vietnam auf eigene Faust zu entdecken und die Vielfalt des Landes zu erleben. Genießen Sie dabei den Komfort einer von uns nach Ihren Vorgaben individuell geplanten Reise, ohne alles selbst organisieren zu müssen. 

Die beliebtesten Reisethemen für Vietnam

Unterkünfte

Übernachten in Vietnam

Auf Ihrer Vietnam Reise finden Sie zahlreiche Möglichkeiten für eine Unterkunft nach Ihrem Geschmack: Viele Hotels in Vietnam, ob luxuriöse Suiten oder preiswerte Zimmer, liegen direkt am Strand oder am Rand eines Nationalparks in spektakulärer Umgebung. Wer im Vietnam Urlaub die Atmosphäre einer südostasiatischen Stadt wie etwa Hanoi oder Ho Chi Minh City erleben möchte, kann in einem zentral gelegenen Hotel in Vietnam einchecken. Einen unvergesslichen Aufenthalt erleben Sie übrigens auch bei einem Homestay in einer gastfreundlichen vietnamesischen Familie: Hier knüpfen Sie persönliche Kontakte und lernen den Alltag der Einheimischen kennen. Als Anbieter für maßgeschneiderte Reisen vermitteln wir Ihnen gerne eine Unterkunft, die für Ihren individuellen Vietnam Urlaub besonders geeignet ist. 

Reiseinformationen

Reisetipps & Infos für Ihren Vietnam Urlaub

Reisevorbereitungen

  • Impfungen: Es gibt zwar keine vorgeschriebenen Impfungen für die Reise nach Vietnam, jedoch rät das Auswärtige Amt dazu, sich gegen Polio, Diphtherie, Tetanus und Hepatitis A impfen zu lassen. 
  • Reiseapotheke: Denken Sie bei Ihrem Vietnam Urlaub neben den üblichen Arzneimitteln gegen kleinere und größere Beschwerden auch an Mückenschutz und Malariaprophylaxe. 
  • Kleidung & Gepäck: Der Inhalt Ihres Koffers hängt im Wesentlichen von Ihrer Reiseart ab. Beim Trekking durch die Berge oder Fahrten auf dem Wasser kann auch wärmere Kleidung nicht schaden, obwohl es in Vietnam ansonsten sehr warm und feucht ist.
  • Währung: Die in Vietnam offizielle Währung ist der Dong (VND).

Anreise

  • Flughäfen: Vom Flughafen Frankfurt aus erreichen Sie Hanoi oder Ho-Chi-Min-Stadt ohne Zwischenstopp in ca. 11 Std.
  • Einreisebestimmungen: Vor der Einreise muss ein Vietnam Visum beantragt werden, das ca. 4 Wochen lang gültig ist.
  • Reisezeit: Die Monate November bis April können für Vietnam als beste Reisezeit bezeichnet werden. In der Regenzeit ab Mai ist das Klima sehr heiß und feucht.
  • Reisedauer: Aufgrund der Entfernung empfehlen wir Ihnen eine Reisedauer von 14 Tagen bis 3 Wochen.
  • Zeitverschiebung: Der Zeitunterschied zu Deutschland beträgt im Sommer plus sechs Stunden, im Winter ist uns Vietnam fünf Stunden voraus.

Infrastruktur

  • Sicherheit: Grundsätzlich ist Vietnam ein sicheres Reiseziel, auch für alleinreisende Frauen. Auf seine Wertsachen sollte man natürlich, besonders in größeren Orten achten.
  • Sauberkeit: Die hygienischen Zustände in dem armen Land sind nicht mit unseren europäischen zu vergleichen. 

Kulturelles

  • Religion: In Vietnam sind verschiedene Religionen verbreitet. Neben den zahlreichen Buddhisten gibt es auch Katholiken und kleinere religiöse Gruppen.
  • Küche: Die vietnamnesische Küche basiert auf Reis oder Nudeln und wird mit Gemüse aller Art und Fleisch oder Meeresfrüchten ergänzt. Suppen und Rollen sind leckere Vorspeisen.
  • Trinkgeld: Ihr Guide, das Zimmermädchen oder Ihr Fahrer freuen sich sicher über ein kleines Trinkgeld, hierbei sind Beträge bis zu 50.000 VND (ca. 2 Euro) üblich.
FAQ

Häufig gestellte Fragen

  • Kann ich in Vietnam einfach Geld abheben?

    In der Regel können Sie mit einer internationalen Kreditkarte zu einer geringen Gebühr problemlos Bargeld abheben. In vielen gehobenen Hotels und Restaurants kann auch bargeldlos mit Visa-, Master- oder Maestrokarte gezahlt werden.  

Andere Reiseziele, die Ihnen auch gefallen könnten